Kanzleikooperation: UnternehmerKompositionen

Zwei renommierte Unternehmen kooperieren im Bereich grenzüberschreitendes Stiftungsmanagement in Deutschland, der Schweiz und in Liechtenstein. Prof. Dr. Dr. Olaf Gierhake, LL.M. und… mehr...

Privatpersonen

International gestreutes Privatvermögen von vermögenden Privatpersonen und Unternehmern geniesst im "Tagesgeschäft" meist nicht die Aufmerksamkeit, die es eigentlich verdienen würde. Auch bei vermögenden Privatpersonen fehlt häufig das Fachwissen, das vorhandene Vermögen bestmöglich langfristig zu schützen und zu erhalten.

Beispiele für Vermögensschutzprojekte

Denkbar sind Einsätze z.B. in folgenden Bereichen:

  • Optimierung von Kapitalanlagen
  • Optimierung von Immobilieninvestments
  • Internationale Vermögensnachfolgeplanungen
  • Konzeption und Errichtung von Familienstiftungen
  • Konzeption und Errichtung von gemeinnützigen Stiftungen

Gerne erarbeiten wir grenzüberschreitende Vermögenstrukturierungs- und Vermögensnachfolgelösungen für Mandanten. Primäre Zielgruppe unserer Dienstleistungen sind Personen mit einem liquiden Nettovermögen in der Grössenordnung zwischen 10 und 150 Mio. € oder CHF.

Internationaler Schutz für das Privatvermögen des Unternehmers und vermögender Privatpersonen

Das Institut für Vermögensschutz hält im deutschsprachigen Raum die Instrumente und Dienstleistungen bereit, die für die langfristige Schaffung und Erhaltung von Vermögen erforderlich sind. Hierbei ergeben sich häufig grenzüberschreitende Bezüge:

  • Mehrere Wohnsitze in verschiedenen Ländern
  • International verteiltes Vermögen
  • Vermögensinhaber und Vermögensnachfolger in verschiedenen Ländern
  • Vermögensstrukturen in verschiedenen Ländern