Kanzleikooperation: UnternehmerKompositionen

Zwei renommierte Unternehmen kooperieren im Bereich grenzüberschreitendes Stiftungsmanagement in Deutschland, der Schweiz und in Liechtenstein. Prof. Dr. Dr. Olaf Gierhake, LL.M. und… mehr...

Impressum und Haftungsausschluss

Mit dem Zugriff auf diese Webseite („Institut für Vermögensschutz-Webseite“) anerkennen Sie die rechtlich bindende Wirkung der hier genannten Nutzungsbedingungen und des Haftungsausschlusses („Nutzungsbedingungen“).

Wenn Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie auf keine weiteren Seiten der Institut für Vermögensschutz-Webseite zugreifen. Diese Nutzungsbedingungen sowie alle Informationen und das gesamte Material auf der Institut für Vermögensschutz-Webseite können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Institut und angebotene Dienstleistungen

Ist vom „Institut“ die Rede, ist die Vermögensschutz AG gemeint, eine Aktiengesellschaft schweizerischen Rechts mit einem liberierten Eigenkapital von 150.000 CHF, eingetragener Sitz der Gesellschaft ist Zürcherstr. 139, 8645 Rapperswil-Jona, Schweiz. Die Eintragung als Aktiengesellschaft ist am 23.8.2012 unter der Nummer SG CH320.3.072.024-4 in das Handelsregister des Kantons St. Gallen erfolgt.

Der eingetragene Geschäftszweck der Gesellschaft ist auszugsweise "die Erbringung von Beratungs-, Treuhand-, Schulungs- und Forschungsdienstleistungen für natürliche und juristische Personen sowie Tätigkeiten als Fachverlag im Bereich des des internationalen Wealth Managements; Beratungstätigkeiten im Bereich des internationalen Wealth Managements beziehen sich insbesondere auf die Gebiete der internationalen Finanz-, Wirtschafts-, Rechts- und Steuerberatung sowie der reinen Anlageberatung ohne Verfügungsvollmacht.

Die Treuhanddienstleistungen umfassen insbesondere Gründungen von juristischen Personen, Gesellschaften und Treuhänderschaften für Dritte, im eigenen Namen und für fremde Rechnung sowie damit verbundene Interventionen bei Gerichten und Verwaltungsbehörden im In- und Ausland; Übernahme von qualifizierten Verwaltungsmandaten und Organstellungen in Stiftungen, Personenvereinigungen und juristischen Personen sowie Übernahme von Treuhänderschaften im In- und Ausland; Revisions- und Kontrolltätigkeiten; Tätigkeiten als Vormund, amtlicher Erbschaftsverwalter, Willensvollstrecker, amtlicher Erbschaftsliquidator im Inland oder ähnlicher Funktionen im Ausland; Tätigkeiten im Rahmen eines Vorsorgeauftrages im Inland oder ähnlicher Funktionen im Ausland".  

Eingetragene Mitglieder des Verwaltungsrates mit Einzelzeichnungsbefugnis sind Dr. Olaf Gierhake und Anja Gierhake, deutsche Staatsangehörige, wohnhaft in Rapperswil-Jona.

Die Vermögensschutz AG ist kein Finanzintermediär im Sinne des Art. 2 des schweizerischen Bundesgesetzes über die Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung im Finanzsektor (GwG). Die Dienstleistungen des Instituts umfassen zwar im Einzelfalle reine Anlageberatungsdienstleistungen, jedoch keine dem GwG unterliegende Dienstleistungen, insbesondere werden berufsmässig keine fremden Vermögenswerte angenommenen oder aufbewahrt oder dabei geholfen, Vermögenswerte anzulegen oder zu übertragen. Die Anlageberatung wird nicht auf der Grundlage einer Verfügungsvollmacht des Kunden über dessen Vermögen getätigt.

Einschränkungen in der Benutzung der Website

Auf die Vermögensschutz-Webseite dürfen Personen nicht zugreifen, die (insbesondere aufgrund ihrer Nationalität und/oder ihres Wohnsitzes) einer Rechtsordnung unterstehen, welche die Publikation des Inhalts der Institut für Vermögensschutz-Webseite (egal aus welchen Gründen) verbietet. Personen, auf die diese Einschränkungen zutreffen, ist der Zugriff auf die Institut für Vermögensschutz-Webseite untersagt. Dies gilt insbesondere für Staatsangehörige der USA, Grossbritanniens, Japan und der Cayman Islands bzw. für Personen mit Wohnsitz in diesen Ländern. Bitte informieren Sie sich über die entsprechende Rechtsordnung in Ihrem Land.

Rechte an geistigem Eigentum

Sämtliche Rechte, Titel und Ansprüche (einschliesslich Copyrights, Marken, Patente und anderer Rechte an geistigem Eigentum sowie sonstiger Rechte) an, für und aus allen Informationen und Inhalten (einschliesslich aller Texte, Daten, Grafiken und Logos) auf der Vermögensschutz-Webseite verbleiben bei der Vermögensschutz AG oder dem jeweiligen Rechteinhaber. Einzelne Seiten und/oder Teile der Vermögensschutz-Webseite dürfen ausschliesslich zu privater oder interner Verwendung ausgedruckt werden, und nur insoweit als der jeweilige Ausdruck alle betreffenden Hinweise auf Copyrights und andere Eigentumsrechte enthält. Es ist den Benutzern unter Anderem verboten, irgendwelche Informationen, Texte, Grafiken, Bilder, Videoclips, Verzeichnisse, Datenbanken, Listen oder Software, die von der Vermögensschutz-Webseite stammen, im Ganzen oder teilweise ohne die vorherige schriftliche Genehmigung der Gesellschaft zu verändern, zu kopieren, zu senden, weiterzugeben, auszustellen, vorzuführen, zu reproduzieren, zu veröffentlichen, zu lizenzieren, als Frame in einer Webseite oder als Teil einer Powerpoint-Präsentation zu verwenden, zu übertragen und von den genannten Inhalten abgeleitete Werke zu erstellen oder sie auf andere Art für gewerbliche oder öffentliche Zwecke zu nutzen. Ohne die schriftliche Genehmigung der Gesellschaft ist es untersagt, systematisch Inhalte von der Vermögensschutz-Webseite abzurufen (sei es durch Robots, Spiders, automatisiert oder manuell), um direkt oder indirekt eine Sammlung oder Datenbank oder ein Verzeichnis zusammenzustellen oder auf die Vermögensschutz-Webseite zu verlinken.

Das Drei-Balken-Symbol und das Firmenlogo der Gesellschaft gehören zu den eingetragenen und nicht eingetragenen Marken des Instituts. Andere Kennzeichen können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein. Ausser wie oben beschrieben, ist die Nutzung von Marken des Instituts, egal zu welchem Zweck, ohne die schriftliche Genehmigung des Instituts verboten.

Elektronische Kommunikation (E-Mail)

Das Internet ist ein universell zugängliches Medium. Gewöhnliche E-Mails, die über das Internet gesendet werden, sind weder vertraulich noch sicher. Sie können vielmehr von Dritten eingesehen, abgefangen oder verändert werden oder können verloren gehen. E-Mails können die Landesgrenzen verlassen, selbst wenn sich sowohl Absender als auch Empfänger im Inland befinden. Sie müssen für Ihre Kommunikation mit dem Institut daher einen sicheren Kanal verwenden, sofern die Gesellschaft einen solchen bereitstellt. Keinesfalls dürfen Sie personenbezogene oder vertrauliche Informationen, insbesondere jegliche Kontodaten, in gewöhnlichen E-Mails versenden. Die Gesellschaft ist weder Ihnen noch anderen gegenüber für Schäden haftbar, die in Zusammenhang mit Nachrichten entstehen, die mittels gewöhnlicher E-Mail oder mit einem anderen elektronischen Nachrichtenübermittlungssystem an das Institut gesendet wurden.

Steuer- und Rechtsberatung

Innerhalb der Schweiz erbringt die Gesellschaft rechts- und steuerberatende Dienstleistungen, jedoch werden keine nach dem schweizerischen Anwaltsgesetz (BGFA) und den kantonalen Vorschriften im Kanton St Gallen den Rechtsanwälten vorbehaltene Tätigkeiten (insbesondere keine forensischen Tätigkeiten) ausgeübt.

Die Gesellschaft betreibt im Regelfall keine grenzüberschreitende Steuer- und Rechtsberatung ausserhalb der Schweiz. In Bezug auf Mandanten in Deutschland erfolgen jedoch gelegentliche und vorübergehende Steuerberatungstätigkeiten nach §3a des deutschen StBerG; beide Verwaltungsräte haben erfolgreich auch das deutsche Steuerberaterexamen absolviert; es erfolgte eine Eintragung in das Berufsregister für Steuerberater in Freiburg im Breisgau.

Für die Beratung und Erteilung verbindlicher Auskünfte hinsichtlich der rechtlichen und steuergesetzlichen Vorschriften in Ihrem Steuerdomizil betreffend der Verwendung von Vermögensstrukturen (u.a. Stiftungen, Trusts, Lebensversicherungsverträge verschiedener Jurisdiktionen), Gesellschaften (u.a. Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften verschiedener Jurisdiktionen) und Kapitalanlagen (u.a. Halten bzw. Kaufen oder Verkaufen von Aktien, Fondsanteilen und anderen Anlageprodukten verschiedener Jurisdiktionen) und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Besteuerung empfehlen wir, sich an einen für die Beantwortung dieser Fragen zugelassenen Steuerberater/Treuhänder im Wohnsitzland bzw. im Sitzland der Vermögensstruktur oder der jeweiligen Gesellschaften zu wenden. Gleiches gilt für Rechtsfragen im Hinblick auf diese Vermögensstrukturen, Gesellschaften und Kapitalanlagen. Das Institut lehnt jegliche Form der Haftung in diesem Bereich ab.

Website: Keine Anlageberatung, kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertschriften

Die auf der Vermögensschutz-Webseite publizierten Informationen, erzeugten Grafiken, Analysen, Statistiken oder News, sind unter keinen Umständen als Anlageberatung oder als Kauf- oder Verkaufsempfehlungen von Wertschriften zu verstehen.

Performance/Rendite

Die Gesellschaft erstellt keine Prognosen über mögliche Investment-Gewinne in der Zukunft. Unsere etwa aufgezeigten Berechnungen und Analysen sind rein Vergangenheits-basierend und bieten keine zuverlässigen Aussagen für künftige Renditen. Investments sind mit Chancen aber auch mit Risiken verbunden. Investoren müssen sich bewusst sein, dass Anlagen schwanken, sprich sich verteuern oder verbilligen können. Dies trifft für jegliche Form von Anlagen zu: Aktien, Obligationen, Managed Funds, ETFs, Optionen, Futures, Swaps, usw. Keinesfalls kann die Gesellschaft für irgendwelche Portfolioverluste oder nicht eingetroffene Renditen verantwortlich gemacht werden. Gleichfalls kann die Gesellschaft auch keine Garantien für die Erhaltung des investierten Kapitals abgeben.

Ohne Gewähr

Die Gesellschaft verwendet alle zumutbare Sorgfalt, um die Richtigkeit und Genauigkeit der präsentierten Informationen sicherzustellen. Dennoch leistet die Gesellschaft keine Gewähr (weder ausdrücklich noch stillschweigend) für die Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit, Wahrheit und Aktualität der auf der Vermögensschutz-Webseite publizierten Informationen und Meinungen. Die Gesellschaft ist insbesondere in keiner Art verpflichtet, veraltete Informationen oder Meinungen zu aktualisieren, von der Vermögensschutz-Webseite zu entfernen oder entsprechend zu kennzeichnen. Die auf der Vermögensschutz-Webseite enthaltenen Informationen und Meinungen können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden.

Die Gesellschaft übernimmt ausserdem keine Verantwortung und gibt keine Gewähr, dass die Funktionen auf der Vermögensschutz-Webseite fehlerlos sind oder nicht unterbrochen werden, dass Fehler behoben werden oder dass diese Website oder der jeweilige Server frei von schädlichen Bestandteilen (insbesondere Viren) ist.

Haftungsausschluss

In keinem Fall, Fahrlässigkeit uneingeschränkt eingeschlossen, haftet die Gesellschaftt für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art; (uneingeschränkt) eingeschlossen sind direkte, spezielle indirekte Folgeschäden, die aus oder im Zusammenhang mit Zugriff auf, Benutzung, Leistung oder Abfragen der Institut für Vermögensschutz-Webseite oder mit der Verknüpfung (linking) mit anderen Websites entstehen könnten, auch wenn das Institut auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde.

Links

Die Vermögensschutz-Webseite kann Inhalte Dritter oder Links zu Webseiten Dritter enthalten. Diese Inhalte und Links dienen ausschliesslich der Benutzerfreundlichkeit und Information. Die Gesellschaft besitzt keine Kontrolle über die Inhalte oder Webseiten Dritter, übernimmt keinerlei Verantwortung oder Gewähr für diese Inhalte oder Webseiten und macht diesbezüglich keinerlei Zusicherungen. Dies schliesst unter anderem die Richtigkeit, den Inhalt, die Qualität oder die Aktualität dieser Webseiten ein. Die Gesellschaft ist nicht für die Inhalte oder Webseiten Dritter sowie für Webseiten haftbar, die auf die Vermögensschutz-Webseite verlinken oder diese in Frames anzeigen.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne der vorliegenden Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein, annulliert, für ungültig oder nichtig erklärt werden, bleibt die Rechtsgültigkeit der anderen Bedingungen unangetastet.

Anwendbares Recht

Sollte durch Benutzung der Vermögensschutz-Webseite ein Rechtsverhältnis zwischen dem Benutzer und dem Institut entstehen, so untersteht dieses dem Schweizerischen Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Rapperswil-Jona, Kanton St. Gallen, Schweiz.